Drucken

Versand

Versandbedingungen

 

Auszüge aus den AGB

 

§ 4 Preise, Lieferkosten und Versandkosten
4.1
Die innerhalb des Onlineshops aufgeführten Preise stellen Endpreise dar. Sie beinhalten demzufolge alle Preisbestandteile einschließlich etwaig anfallender Steuern. Die anfallenden Lieferkosten und Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Es fallen daher bei der Versendung der Waren, insbesondere ins Ausland grundsätzlich Versandkosten an, die der Käufer ebenfalls zu tragen hat.


4.2 Die Lieferung innerhalb von Deutschland (nur Festland) ist grundsätzlich versandkostenfrei.

  • AUSNAHME bilden die Infrarotheizungen von Ekostar. Hier berechnen wir eine Versandpauschale von 12,99€.


4.3 Lieferungen außerhalb von Deutschland, aber innerhalb der EU

  • Bodensteckdosen bis einschl. 8kg werden mit 18€ berechnet. Übersteigt der Warenkorb 8kg berechnen wir 23€.
  • Infrarotheizungen werden mit einer Pauschale von 29,99€ berechnet.
  • E-Bikes berechnen wir mit einer Pauschale von 78€
  • Qeridoo berechnen wir mit einer Pauschale von 78€
  • Haustüren werden nur innerhalb von Deutschland versendet.

4.4 Die Versandkosten je Auftrag beziehen sich grundsätzlich, soweit nichts anderes vereinbart wurde, auf eine Lieferung. Gegebenenfalls können auch Teillieferungen gegen Mehrpreis erfolgen.

 

 

§ 7 Liefer- und Versandbedingungen
7.1
Die Lieferung der Ware erfolgt - wenn nicht im Einzelfall etwas anderes vereinbart wurde - gegen Vorauskasse und auf dem Versandwege. Der Versand der Ware wird spätestens drei Werktage nach Gutschrift des vom Kunden zu zahlenden Kaufpreises zzgl. anfallender Versandkosten durch "BEP24" eingeleitet.
7.2 Ist der Kunde Unternehmer, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware auf ihn über, sobald die Sendung an die für den Transport ausführende Person übergeben worden ist.
7.2.1 Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware beim Versendungskauf mit der Übergabe der Kaufsache an den Verbraucher auf diesen über.
7.2.2 Hinsichtlich der Gefahrtragung steht es der Übergabe gleich, falls der Kunde in Annahmeverzug gerät.
7.3 Der Kunde versichert, die richtige und vollständige Lieferanschrift bei seiner Bestellung angegeben zu haben. Sollte es aufgrund fehlerhafter Adressdaten zu zusätzlichen Kosten bei der Versendung kommen, etwa erneut anfallende Versandkosten, so hat der Kunde diese Kosten zu ersetzen.
7.4 Die Lieferung erfolgt - wenn nicht im Einzelfall etwas anderes vereinbart ist - frei Bordsteinkante.

 

 

§ 10 Transportschäden
Der Kunde wird "BEP24" im Fall von Transportschäden nach besten Kräften unterstützen, soweit Ansprüche gegenüber dem betreffenden Transportunternehmen bzw. Transportversicherung geltend gemacht werden.
10.1 Ist der (teilweise) Verlust oder die Beschädigung äußerlich nicht erkennbar, hat der Kunde dies innerhalb von fünf Tagen nach Ablieferung gegenüber "BEP24" oder binnen sieben Tagen nach Ablieferung gegenüber dem Transportunternehmen anzuzeigen, um zu gewährleisten, dass etwaige Ansprüche gegenüber dem Transportunternehmen rechtzeitig geltend gemacht werden.
10.2 Etwaige Rechte und Ansprüche des Kunden, insbesondere dessen Rechte bei Mängeln der Sache, bleiben von den Regelungen des § 10.1 dieser AGB unberührt. Diese beinhalten daher keine Ausschlussfrist für Rechte des Kunden gemäß § 9 dieser AGB.